Ein besonderer Adventkalender

Auch heuer gibt es bei uns an der Schule wieder einen besonderen Adventkalender. Wir öffnen keine Türchen, sondern lassen jeden Tag ein anderes Fenster erstrahlen. Jede Klasse darf an einem anderen Tag ein Fenster des Klassenraums mit selbstgebastelten Weihnachtsbildern vorstellen. 

Christbaumschmücken im Huma Eleven

Im November besuchten die Kinder der 1a Klasse das Einkaufszentrum "Huma Eleven", um dort bei stimmungsvoller Weihnachtsmusik Christbäume zu dekorieren. Der Christbaumschmuck wurde liebevoll im Unterricht hergestellt.

Alle Besucher des Centers können die Unikate bis Jahresende bewundern.

Stiegensingen

Endlich gibt es wieder unser traditionelles Stiegensingen. An jedem Wochentag im Advent erfüllen ein paar Kinderstimmen unser Stiegenhaus. Zu diesem Anlass versammelt sich die gesamte Schule bei den Stiegen, um den schönen Klängen zu lauschen. 

Die Kinderuni

Was ist eine Universität? Welche Räume gibt es in einer Universität? Welche Berufe kann man nach einem Studium ausüben? Wie funktioniert ein Bechertelefon? Wie bunt ist Schwarz? 
Fragen über Fragen...
Die Kinderuni ermöglicht den Schüler_innen der Volksschule Schwechat, die Universität zu erleben und einen Einblick über das Leben von Wissenschaftler_innen zu gewinnen. Durch Gespräche und Experimente konnten die genannten Fragen erfolgreich beantwortet werden. 

Vogelnistkästen

,,Natur im Garten" stellte uns im Zuge einer Schulaktion zur Erhaltung des Lebensraumes für Singvögel kostenlos 120 Bausätze für Vogelnistkästen zur Verfügung. Es wurde gesägt und gehämmert, gebohrt und geschliffen. Mit wachsamen Augen und Ohren können wir so in Zukunft hoffentlich noch mehr unserer gefiederten Freunde in Schwechat entdecken.

Der Ruf der Natur

Die Klassen 3B und 3C erkundeten den Naturpark Sparbach. Dabei wurden die Kinder von erfahrenen Waldpädagog_innen bei der Entdeckung der Tier- und Pflanzenwelt unterstützt. Durch die Zusammenarbeit der Schülerinnen und Schüler konnten Zufluchtsorte für die Waldtiere erschaffen werden. 

Mein Körper gehört mir

Mein Körper gehört mir ist ein theaterpädagogisches Programm des Österreichischen Zentrums für Kriminalprävention. Das Ziel ist die Verdeutlichung der Selbstbestimmung über den eigenen Körper. 


Expedition Schwechat

Bei herrlichem Wetter machte sich die die ganze Schule auf, um an der Expedition Schwechat teilzunehmen. Bei einigen Stationen waren Geschicklichkeit und Sportlichkeit gefragt, bei anderen musste fleißig gerätselt und kombiniert werden. Im Team konnten somit viele Rätsel und Aufgaben gelöst werden. Spielerisch lernen die Schülerinnen und Schüler nebenbei ihren Heimatort besser kennen.

Lidl Schullauf

Die 1a nahm heuer am Lidl Schullauf am Phönixplatz teil. Für jede Schülerin und jeden Schüler, die/der beim Lauf startete, wurde 1€ für für Kinder- und Jugendprojekte von Licht ins Dunkel gespendet. So konnte nicht nur die eigene Fitness verbessert, sondern auch etwas für den guten Zweck getan werden.

Projekt zur Nachhaltigkeit

Im Zuge eines Schwerpunktprojekts zum Thema Nachhaltigkeit haben die Studentinnen Anna Stiglitz und Elke Scheibstock gemeinsam mit Dipl. Päd. Sandra Reiter in der 1A sowohl das Hochbeet im Garten der Schule verschönert, als auch ein Spiel aus Naturmaterialien hergestellt. Die Kinder der 1. Klasse waren mit Begeisterung dabei.

In einer echten Gemeinschaft wird aus vielen ICH ein WIR! (Erwin Ringel)

 

Das Team von AL.SO organisierte einen Workshop, um die Gemeinschaft innerhalb der Klassen zu stärken. Durch verschiedene Spiele und Übungen lernten die Kinder neue Möglichkeiten zur Konfliktbewältigung und Verbesserung des Klassenklimas kennen. 

Schulmeisterschaft Leichtathletik

Weißer Bart, dicker Bauch: Kein Zweifel, da steht der Nikolaus

Die Vorbereitungen, das fleißige Arbeiten und vor allem das Warten haben sich gelohnt! Heute hatten wir Besuch vom Nikolaus und er hatte sogar etwas für uns mitgebracht! 

Wir bedanken uns sehr herzlich beim Elternverein für die Organisation und bei unserem Nikolaus für den Besuch und die Geschenke. 

Bäume pflanzen für den Klimaschutz

Wir erkunden Schwechat - Outdoor Trophy

Heuer hatten wir endliche wieder die Möglichkeit an der Outdoor Trophy teilzunehmen. An verschiedenen Stationen konnten wir unseren  Heimatort besser kennenlernen. 
Nach dem vergangenen Schuljahr war es eine nette Abwechslung, auch außerhalb der Schule einen gemeinsamen Ausflug unternehmen zu können.  

Adventkalender

Einen Adventkalender der besonderen Art gibt es heuer bei uns an der Schule. Wir öffnen keine Türchen, sondern lassen jeden Tag ein anderes Fenster erstrahlen. Jede Klasse darf an einem anderen Tag ein Fenster des Klassenraums mit selbstgebastelten Weihnachtsbildern vorstellen. Um auch am Abend - bei einem gemütlichen Spaziergang - die wunderschönen Bilder bestaunen zu können, sind die Fenster mit Lichterketten geschmückt. Somit ist auch bei Dämmerung unser besonderer Adventkalender für alle sichtbar. 

Wir halten zusammen - Glaube verbindet!

 

In Wien wurde die interreligiöse Aktion „Wir halten zusammen – Glaube verbindet!“ ins Leben gerufen. Von Schulkindern jeglicher Religionszugehörigkeit werden weiße Bänder gestaltet und als Friedensbotschaften an Kirchen, Moscheen und Synagogen angebracht. Auch Kinder aus unserer Volksschule haben an dieser Aktion teilgenommen und diese Bänder im jeweiligen Religionsunterricht gestaltet. Die muslimische Religionslehrerin Esra Alan und der katholische Religionslehrer Matthias Kluger haben diese Bänder im islamischen Zentrum in Wien und an der Pfarrkirche in Schwechat angebracht.

 „Es gibt keinen Weg zum Frieden,
denn Frieden ist der Weg“ 

Mahatma Gandhi  

Safer Internet

 

 

 

  Im Schuljahr 2019/20 findet an unserer Schule das Projekt "Safer Internet" statt.

  Die Kinder lernen im Rahmen eines Workshops die Gefahren und Fallen des Internets               kennen, werden über den Unterschied zwischen virtueller und realer Welt aufgeklärt und          über die richtige Nutzung von sozialen Medien informiert. Das Projekt wird von der NÖGKK,      der Stadtgemeinde und dem Elternverein teilfinanziert.  

Lesecasting

Am 13.12.2019  war es wieder einmal soweit! An der Volksschule Schwechat fand das alljährliche Lesecasting unter der Leitung von Frau Direktor Roswitha Deitzer statt. 23 Kinder präsentierten vor neun Jurymitgliedern ihre vorbereiteten Lesetexte, die mehrere Wochen lang mit den betreuenden Lehrerinnen Margit Amstätter und Marianne Nöbauer im Rahmen der „Begabten- und Interessensförderung“ Deutsch eintrainiert wurden.

Dieses Mal handelte es sich um Wiener Sagen. Die Textsorte stellte für so manche Schüler und Schülerinnen eine besondere Herausforderung dar, da einige Stellen im Dialekt erlesen werden mussten. Gemeistert haben die Kinder diese Schwierigkeiten auf jeden Fall! Alle Kinder sind mit diesem Auftritt über sich selbst hinausgewachsen. Denn vor einer Jury vorzulesen und sich dann noch dazu bewerten lassen,                                                                                                       erfordert auch sehr viel Mut! 

 

 

Gesunde Schule - Workshop

     

        Projekt "Mein Körper gehört mir"

 

Ab 5. November 2018 startet im Rahmen der Gesunden Schule das Projekt "Mein Körper gehört mir" für die 3. und 4.Klassen der VS 1 und 2.

 

                   Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:

 

Stadtgemeinde Schwechat

Niederösterreichische Gebietskrankenkassa

Kultur Kontakt Austria

Lions Club Bruck an der Leitha

                                                                     Elternverein der VS 1 und 2 

Fest der Vielfalt im Rathaus

Wir sind "Singende klingende Schule"

Am 30. Mai 2018 wurden wir zum zweiten Mal als "Singende klingende Schule" ausgezeichnet. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Jahnturnhalle in St. Pölten erhielten Vertreterinnen unserer Schule die Urkunde.

Rotary Club unterstützt VS Schwechat

Dieser Film ist dem Rotary Club als DANK für die großartige Unterstützung und Zusammenarbeit

des Rotary Clubs Wien-Schwechat mit der VS Schwechat gewidmet.

 

Benefizkabarett des Rotary Club Wien-Schwechat

Alles über den Abfall…

… lernten die Schülerinnen und Schüler der 2a und 2b, sowie der 3ten Klassen der Volksschule Schwechat.

Die zweiten Klassen beschäftigten sich in einem Workshop intensiv mit dem Thema. Welche Mülltonnen gibt es überhaupt? Welche Farbe gehört zu welcher Müllart? Warum trennen wir eigentlich? Was passiert damit? Die AWS-Abfallberaterinnen Monika Kirchmeyer und Cornelia Vallant-Schlager wissen auf diese Fragen die richtigen Antworten. Und erzählten den Schülerinnen und Schülern noch viel mehr…
Eine Woche später ging es für die Kinder noch auf einen Lehrausgang zum Abfallsammelzentrum in der Himberger Straße. Hierher kann man die Abfälle bringen, die für die Mülltonnen zu Haus zu groß, zu schwer oder zu gefährlich sind. Altholz, Eisen, Autoreifen, Kühlschränke, u.v.m. werden hier gesammelt und einer Verwertung oder Entsorgung zugeführt.

Am 7. März besuchten alle fünf 3ten Klassen das Umwelttheater „Es kumd zrugg!“. Frau Landesschulbeauftragte Klothilde Wurmhauser zeigte auf amüsante, etwas skurrile Art und Weise, wie das jetzt richtig geht mit dem Müll. Und warum es wichtig ist, diesen zu trennen – weil man nur so etwas Neues daraus machen kann.

Jugendgala

Am 6.12.2017 nahmen die 3. Klassen unserer Schule wieder an der Jugendgala im Multiversum teil.

Über 100 Kinder präsentierten eine Choreographie von Katja Schönerstedt zum Lied "Just like fire" von Pink.

Kakaoworkshop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 24. Oktober fand in einigen Klassen unserer Schule ein Workshop zum Thema "Der Schokolade auf der Spur" statt. Die Kinder erfuhren Details über die Herkunft des Kakaos und dessen Verarbeitung.

Summ, summ, summ, Bienchen summ herum...

... war das Thema eines Informationsabends über Produkte zur Schuhpflege am 20.04. bei hornicek schuh_kompetenz. Passend zu diesem Thema präsentierten die fleißigen Lese-Bienen der vierten Klasse Texte über unsere geflügelten Honigproduzenten.